Anko

Eine traditionelle Süssigkeit, die aus "Azuki" (Rote Bohnen) hergestellt wird



Seitdem ich das Anpan-Rezept hier geschrieben habe, wird immer wieder gefragt, was "Anko" eigentlich ist. Daher wollte ich schon lange das Anko-Rezept schreiben. Aber ich dachte, dass ich besser während des Aufenthalts meiner Mutti einen Bericht mit einigen Fotos hier vorstellen könne.

Als meine Mutter endlich im Januar bei uns war, wachte sie jeden Tag am frühen Morgen etwa gegen 4 Uhr auf (wegen dem "Jetlag") und hatte Langweile. Sie ging einfach in die Küche und kochte etwas. Sie hat in Japan ein eigenes Restaurant und arbeitet selbst als Köchin. Daher kann sie vielleicht ihre Gewohnheit nicht ändern.

Meistens waren schon einige Hauptgerichte, einige Suppen, Vorspeisen oder Süssigkeiten gekocht, als wir aufwachten und in die Küche zum Frühstück gingen. Da unser Magen kein schwarzes Loch ist, verteilte ich es dann unter Nachbarn oder Dennys Kollegen.

Also hatte ich keine Chance, beim Anko-Kochen dabei zu sein. Doch schreibe ich jetzt das Anko-Rezept, was meine Mutti mir am Telefon erklärt hat.

Zutaten

Zubereitung

Feedback

Bei Fragen, Anregungen, Kritiken freuen wir uns über ein kurzes Feedback