gästebuch

Han am 20.4.2008

Hi, ihr zwei (oder 2 1/2) XDDD
ihr hab hier ne klasse Seite mit vielen tollen Rezepten. Weiter so...
Ebenfalls toll finde ich eure Storys (Essay)...

Ach ja... wann kommt denn ein Rezept für
,,Tako-yaki!?" =)

LG, Han

Nadine am 5.4.2008

Ich finde eure Seite klasse, möchte auch einige der Rezepte ausprobieren.
Ich finde es gut, wie ihr es aufgeschrieben habt.
Ansonsten freue ich mich wie bestimmt auch einige andere auf neue Rezepte.

Gruß an alle. Nadine


Yuka und Denny am 4.2.2008

Hallo Alle,
Danke schön für eure nette Anmerkungen. Wir freuen uns immer sehr darüber.
Wir waren vom 13. Dezember bis zum 5. Januar in Japan bei meiner Familie. Der Fahrt von Wernigerode nach Tokio war für uns wirklich anstrengend... Unser kleiner Akira hatte am Anfang ganz einen komischen Zeitrhythmus und wollte immer nachts um 2 Uhr etwas essen. Ich habe dieses Mal erst bemerkt, dass Tokio nicht zum Reisen mit einem kleinen Kind geeignet ist, weil überall unglaublich viele Leute und viel Geräusch waren. Am Silvester und Neujahr war es sehr extrem, also konnten wir kaum rausgehen. Zwischendurch sind wir aus Tokio geflohen, nach Ni-gata. Da war es ganz ruhig, kaum Leute und schöne heisse Quellen. Akira hat das 41 Grad warme Badewasser gut gefallen, während Denny gekocht und ganz wie ein Tintenfisch errötet war.
Wir wollen in einigen Wochen anfangen, den Reisebericht zu schreiben.
Jetzt sind wir wieder in Deutschland und stehen vor der Realität, Denny vor seiner Doktorarbeit und Yuka vor dem Studium und der in 8 Wochen anstehenden Geburt. Akira schläft seit der Japanreise nicht mehr in seinem Bett, sondern zwischen Papa und Mama...
Wir haben in Japan bei meiner Mutti ein paar neue Rezepte bekommen, die ich auch schon an Denny ausprobiert habe (er fand sie sehr lecker). Wenn wieder etwas Zeit ist, möchte ich sie hier auch aufschreiben.

Wir melden uns wieder.

Schöne Grüße,

Yuka

Jörg am 26.1.2008

Hallo Ihr beiden,
ich habe nach einem Rezept für japanischen Eintopf gesucht und bin dann hier gelandet!
Schöne, interessante Seite. Nicht nur wegen der leckeren Rezepte. ;-)
Wir sind selbst ein deutsch-asiatisches Ehepaar mit unserer 15-monatigen Tochter Alina. Und vieles hier bringt uns zum Schmunzeln, weil wir es eben auch kennen, eben genau in dieser gemischten Konstellation.
Wir werden uns bestimmt mal bei euch melden. Jetzt werden wir zum Wochenende erst einmal einen leckeren japanischen Eintopf ausprobieren.

Alles Gute Euch und einen schönen Gruß von Alina an Akira. ;-)

Jörg, Jocelyn & Alina Jolyn

Firecat am 6.1.2008

danke für dir tollen Rezepte - lasst euch von den Spammern bitte nicht unterkriegen - ja ne Firecat

tina am 1.1.2008

Hallo ihr drei Wahlharzer,
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Vielleicht so: Im Harz bin ich aufgewachsen, da liegen meine Wurzeln, aber in Japan werden meine Schuhe stehen ;)
Meine Mama ist Chefkoch und Kochen war schon immer mein Hobby.
Vielleicht klingt es etwas dumm, aber ich würde gern mit Euch (weil ihr nett und interessant klingt) in Kontakt treten...
ja ne
Tina

Peter am 29.12.2007

Moin Moin,
vielen Dank für Eure Seite. Ganz tolle Rezepte - habe mit einem Freund zusammen für das kommende Jahr -;) das Ziel gefasst mindestens einmal im Monat gemeinsam zu kochen. Wir wollen mit Sushi beginnen - aber Dank Eurer Rezepte werden wir ein richtiges Menü zaubern können.

Lachsen am 22.10.2007

Heute Tempura gekocht @_@
War wirklich klasse, nur leider hab ich etwas zuviel gekocht und deshalb nicht alles gepackt...
Ansonsten wirklich tolle Website, sowohl vom Inhalt ,als auch vom Design.
Auch von mir Glückwunsch zum zweiten Kind ^^

Lieben Gruß
Lachsen

Ranmaru am 11.10.2007

Eure Seite ist toll! Vielen, vielen Dank für deine Rezepte, Yuka. Ich koch bald etwas nach. *smile*
So und jetzt muss ichs einfach mal sagen: Akira ist soooo süß. X3
Ok, dann viel Glück und Freude für das kommende Leben mit zwei Kindern!
eure Ran

Doro am 10.10.2007

huhu da bin ich mal wieder... wenn ihr euch an mich erinnert... ich habe mal gefragt, wegen chichi-dango... jaaaaaaa und ich weiß jetzt was es ist... es wurde von japanern kreiert die in hawaii leben. das reismehl wird zusätzlich noch mit kokosmilch angerührt und wird in einer form im ofen gebacken... habs selbst noch nicht ausprobiert ^^ aber wollte es einfach mal weitergeben :)
ich koche immernoch fleißig japanisch und habs mittlerweile ganz gut raus... vor allem lobt mich mein freund für die süßigkeiten ...
liebe grüße doro...

Eintrag hinzufügen